Landeskirchliche Gemeinschaft Märkisch-Hoffnungsland e.V.

Logo Besucher:
Counter

Informationen über unsere Gemeinschaft

"Landeskirchliche Gemeinschaft" - wat is´n det?
Wir sind eine Bewegung in der Evangelischen Kirche.
Die Gemeinschaftsbewegung wirkt als freies missionarisches Werk innerhalb der evangelischen Landeskirche. Daher sind wir, wie oft aus Unkenntnis vermutet, keine religiöse Sondergruppe. Als örtliche Gemeinschaft gehören wir einem regionalen Verband an, in dem sich Christen haupt- und ehrenamtlich engagieren. Dieses regionale "Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg e.V." ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und eingetragen. Innerhalb des "Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes" sind wir u. a. verbunden mit Ausbildungsstätten, Jugendverbänden, diakonischen Werken(Altersheime, Krankenhäuser, Kindergärten etc.) in Deutschland, Östereich, der Schweiz und den Niederlanden.
WIR WOLLEN Menschen einladen, Gott persönlich zu begegnen, der durch seinen Sohn Jesus Christus Hoffnung in unsere oft chaotische Welt gebracht hat. Dies versuchen wir z.B. in Gesprächen, regelmäßigen Veranstaltungen, auf Freizeiten an Wochenenden oder im Urlaub/Ferien.

Spenden
Unsere Gemeindearbeit wird ausschließlich aus Spenden finanziert. Die vielfältigen Angebote sind möglich, weil sich viele Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren. Wenn Sie die Gemeindearbeit mit einer Spende unterstützen wollen, überweisen Sie diese bitte auf folgendes Konto:

Landeskirchliche Gemeinschaft Märkisch-Hoffnungsland e.V.
Bank: Sparkasse Märkisch-Oderland
Bankleitzahl:17054040
Kontonummer: 38000 53437
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.


Hier ein Film über die Arbeit und die Ziele unserer Gemeinschaften



Weitere Informationen über unsere Gemeinschaft:
Die Geschichte unserer Gemeinschaft.
Unser schönes Gemeinschaftshaus befindet sich im Zentrum der Stadt.
Wir sind zu finden in der Rosmarinstrasse 9.
Sie brauchen nur an der Konzerthalle die Strasse hinauf gehen
und dann rechts in die Rosmarinstrasse und sie sind fast da.


Größere Kartenansicht